FAQ Suche Mitglieder Groups Persönlicher Bereich Private Messages
Foren-Übersicht   Registrieren   Anmelden  
Aktuelle Zeit: 18.11.2018, 19:13
Foren-Übersicht

Das Modulupdate inkl. Umfeld

Neuigkeiten zum Spiel

Moderator: RX-Team

Beitragvon Na-Krul » 10.06.2010, 21:04

Seit heute Abend sind Plan- und Optimierbeschleuniger in Alienartefakten zu finden, das Wrackupdate erfolgt morgen Abend.
Contra vim mortis non est medicamen in hortis.
Benutzeravatar
Na-Krul
Präsident des Sternenbundes
 
Beiträge: 2588
Registriert: 19.06.2006, 23:40
Wohnort: Manticore

Beitragvon Na-Krul » 11.06.2010, 19:23

Soeben wurde die Wracknutzung aktiviert.
Den Wrackartefakte wurde eine Haltbarkeit von 60 Tagen hinzugefügt. Nach diesem Zeitraum sind sie nicht mehr aktivierbar. Diese Haltbarkeit wird in den Eigenschaften (Artefaktliste) angezeigt.
Außerdem wird bei Übergabe in den News nun die Artefaktart mit angezeigt, bei Diebstahl hingegen (noch) nicht.
Contra vim mortis non est medicamen in hortis.
Benutzeravatar
Na-Krul
Präsident des Sternenbundes
 
Beiträge: 2588
Registriert: 19.06.2006, 23:40
Wohnort: Manticore

Beitragvon Na-Krul » 12.06.2010, 14:34

Den Gebäudebeschreibungen wurde ein Dualbauhinweis hinzugefügt.
Nach einer Übergangszeit von 2 Monaten werden Wohnraum und Klonanlage nicht mehr parallel ausbaubar sein.
Contra vim mortis non est medicamen in hortis.
Benutzeravatar
Na-Krul
Präsident des Sternenbundes
 
Beiträge: 2588
Registriert: 19.06.2006, 23:40
Wohnort: Manticore

Beitragvon Na-Krul » 14.06.2010, 18:56

Die Limits für Raffinerie, Energiematrix und Klonanlage werden jetzt aktiviert. Wie angekündigt werden alle Rekruten und Energie in All und Laderäumen gelöscht.

PS: Die Planungszeit von Schiffsbauplänen wurde, wie angekündigt, verdoppelt.
Contra vim mortis non est medicamen in hortis.
Benutzeravatar
Na-Krul
Präsident des Sternenbundes
 
Beiträge: 2588
Registriert: 19.06.2006, 23:40
Wohnort: Manticore

Beitragvon Na-Krul » 18.06.2010, 20:19

Wir wurden von einigen Spielern darauf hingewiesen, dass es einige "regelunkonforme" Quantenmechanikmodule gab. Bei diesen Modulen handelt e es sich um Module die zu 100% aus Schild-Wendigkeit-Kombinationen, oder anderen Primärwerten, von Quantenmechanik, handelte. Diese Module wurden soeben überarbeitet und eingespielt. Ebenfalls eingespielt wurden die, mit Hilfe der Community, insbesondere little Beast, überarbeiten Antimaterie- und Energieverdichtungsmodule eingespielt. Diese beiden Forschungen müssen im "oberen Bereich" noch weiter modifiziert werden. Hierbei setzen wir auch auf Spielermithilfe.

Liste der geänderten Quantenmechanikmodule:
2, 8, 18, 22, 29, 36, 41, 48, 49, 56, 79, 93, 97
Contra vim mortis non est medicamen in hortis.
Benutzeravatar
Na-Krul
Präsident des Sternenbundes
 
Beiträge: 2588
Registriert: 19.06.2006, 23:40
Wohnort: Manticore

Beitragvon Na-Krul » 21.06.2010, 19:47

Heute Abend ist ein Bugfix mit folgendem Inhalt zu erwarten:
- korrekte Erkennung des Admiralsschiffs
- korrektes Flottentrennen (Sensoren/Tarnung)
- Fehlermeldung im Dock bei Entladevorgängen über die Speichergrenzen
- Beim Eindringen in Sektorwachen wird nun die Tarnung vor Reaktorladungen geprüft

Morgen oder übermorgen Abend werden die Kommandopunkte von Entwicklungsanlage und Laboren gestrichen und die verbleibenden Modulupdateartefakte gelöscht.
Contra vim mortis non est medicamen in hortis.
Benutzeravatar
Na-Krul
Präsident des Sternenbundes
 
Beiträge: 2588
Registriert: 19.06.2006, 23:40
Wohnort: Manticore

Beitragvon Na-Krul » 23.06.2010, 19:35

Kommandopunktestreichung (Entwicklungsanlage und Labore) und Updateartefaktlöschung sind soeben erfolgt.

PS: Bei der Wracknutzungsoption "Ressourcen gewinnen" erhält man wieder 50% der ursprünglichen Schiffsbaukosten.
Contra vim mortis non est medicamen in hortis.
Benutzeravatar
Na-Krul
Präsident des Sternenbundes
 
Beiträge: 2588
Registriert: 19.06.2006, 23:40
Wohnort: Manticore

Beitragvon Na-Krul » 28.06.2010, 20:58

Das Artefaktlimit wird morgen Abend, im Zuge eines kleinen Bugfixupdates, von 610 wieder auf 600 gesenkt.
Contra vim mortis non est medicamen in hortis.
Benutzeravatar
Na-Krul
Präsident des Sternenbundes
 
Beiträge: 2588
Registriert: 19.06.2006, 23:40
Wohnort: Manticore

Beitragvon MasterMind » 29.06.2010, 19:50

Es wurde ein Update eingespielt mit folgenen Änderungen und Bugfixes:

-) Artefaktlimit ist nun wieder 600
-) Kosten und Dauer beim Intelligenz Training
-) Feindscan eigener Flotten
-) löschen von Nachrichten (IGM) "entsichert" diese
-) Nachricht beim Eindringen mit Kennwort in eine Wachen bei QS und VS
-) Wendigkeit in Flotteninfo
-) Ausweisen des richtigen freundlichen Agenten
-) Punktebug in der Venadliste bei TL2 und TL8
Benutzeravatar
MasterMind
Sternenbund Ratsmitglied
 
Beiträge: 869
Registriert: 20.07.2007, 10:35

Beitragvon Na-Krul » 17.07.2010, 13:50

Soeben wurde die Newsanzeige überarbeitet (betroffen sind nur neue Einträge):
Gefechte werden nun detailierter beschrieben: Ort, Beteiligte und ob ein Artefakt erbeutet wurde. Bei Aliengefechten, also Gefechten wo eine Alienflotte angriff, wird hingegen noch das alte Format angezeigt, da das Alienskript involviert und komplexer ist. Hier erfolgt die Anpassung bei einem der nächsten Updates.
Contra vim mortis non est medicamen in hortis.
Benutzeravatar
Na-Krul
Präsident des Sternenbundes
 
Beiträge: 2588
Registriert: 19.06.2006, 23:40
Wohnort: Manticore

Vorherige

Zurück zu News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de