FAQ Suche Mitglieder Groups Persönlicher Bereich Private Messages
Foren-Übersicht   Registrieren   Anmelden  
Aktuelle Zeit: 18.09.2019, 06:05
Foren-Übersicht

zuerwartende Features in näherer Zukunft

Neuigkeiten zum Spiel

Moderator: RX-Team

Beitragvon Na-Krul » 01.07.2011, 22:13

Schiffe betreffend wurde an einigen Stellen (z.B. Schiffsliste) die Sortierung geändert. An den restlichen Stellen (z.B. Dock) wird das in den nächsten Tagen erfolgen.
Contra vim mortis non est medicamen in hortis.
Benutzeravatar
Na-Krul
Präsident des Sternenbundes
 
Beiträge: 2588
Registriert: 19.06.2006, 23:40
Wohnort: Manticore

Beitragvon Na-Krul » 28.10.2011, 21:01

Als nächstes ist mit der Einführung von NPC-Händlern im All zu rechnen, bei denen Ressourcen ge- und verkauft werden können. Die Kurse werden, in einem gewissen Rahmen, abhängig vom Umsatz, schwanken: Viel gekaufte Ressourcen werden im Preis steigen, viel Verkaufte im Preis fallen. Der Rahmen wird je Ressource individuell von uns festgelegt werden, dabei wird der Rahmen für den Einkaufspreis von dem für den Verkauf seperat festgelegt. Grob sollte das Ganze in 1-4 Wochen eingespielt werden, nicht später.
Contra vim mortis non est medicamen in hortis.
Benutzeravatar
Na-Krul
Präsident des Sternenbundes
 
Beiträge: 2588
Registriert: 19.06.2006, 23:40
Wohnort: Manticore

Beitragvon Na-Krul » 29.12.2011, 20:03

In der nächsten Zeit ist mit weiteren Updates folgenden Inhalts zu rechnen:
Venadaktivität und automatischer Flottenrückzug
Loggt sich ein Spieler 3 Tage lang nicht in seinen Account ein so bekommt, so seine Schiffe im All sind, der Flottenführer dieser Schiffe eine Nachricht, dass die Schiffe dieses Spielers binnen 24 Stunden aus der Flottenformation ausscheren werden. Erfolgt innerhalb dieser 24 Stunden immer noch kein Login so verschallen die Schiffe, mit einer erneuten Benachrichtigung des Flottenführers. Die Flotte, so noch Schiffe anderer Spieler vereint waren, verbleibt, so genug Admiralität vorhanden, geschwächt im All. Evtl. werden sich bei der Umsetzung Details etwas ändern.
Sektorwerte
Alle Sektorwerte (nicht Ressourcenproduktion) werden um 1/3 reduziert.
Gefechtstaktiken
Einige Gefechtstaktiken werden angepasst, so dass der Verteidiger nicht mehr chancenlos unterlegen ist.
Contra vim mortis non est medicamen in hortis.
Benutzeravatar
Na-Krul
Präsident des Sternenbundes
 
Beiträge: 2588
Registriert: 19.06.2006, 23:40
Wohnort: Manticore

Beitragvon Na-Krul » 06.01.2012, 13:42

Das zu erwartende Updatepaket wird noch etwas dicker:

Alarmzustand:
Nach dem 1. Sektorwachgefecht wird der Gesamtschaden, der an der Verteidigerflotte gemacht wird, für die Sektorwachflotte für 60 Minuten um 50% reduziert und der Wachflottenführer erhält einen Button "alle beschützten Flotten verschallen lassen" [Alle Flotten, die auf dem Sektor der Sektorwache stehen und somit geschützt werden] wenn der Alarmzustand aktiv ist (LR-Res werden natürlich gedroppt).

Waffenplattform und Gefechtsstation:
Damit Waffenplattformen und Gefechtsstationen nicht zum angreifen von Sektorwachen genutzt werden können werden folgende Änderungen vorgenommen:
Waffenplattform aktuell: Reaktor 100-185, max. 110-200, sS 40-80, sS min. 30-60, aE 60-165, min. 55-100.
Waffenplattform neu: Reaktor 100-185, max. 105-195, sS 100-185, sS min. 95-175, aE 100-185, min. 95-175.
Gefechtsstationänderung aktuell: Reaktor 200-330, max. 220-360, sS 90-155, sS min. 70-120, aE 180-300, min. 110-180
Gefechtsstationänderung neu: Reaktor 200-330, max. 210-350, sS 200-330, sS min. 190-310, aE 200-330, min. 190-310
Die Startwerte bestehender Schiffe und Pläne werden auf die jeweiligen min. bzw. max. Werte gesetzt.


Schiffspunkte:
Die Schiffspunkte werden zukünftig mehr nach den Kommandopunkten eines Schiffes (gerechnet für Level 20) vergeben. Daraus resultiert eine deutliche Punkteerhöhung für Schiffe mit vielen Kommandopunkten und eine leichte Punkteverringerung bei Schiffen mit sehr wenigen Kommandopunkten.

Bauzeitreduktion:
Zukünftig werden auch die Baukosten von Gebäuden deutlich reduziert. Dabei ist das Ausmaß der Kostenreduktion jedoch geringer als das Ausmaß der Zeitreduktion.

Außerdem wird die automatische Flottenrückführung nicht nach 4 sondern 6 Tagen, mit 1 Tag Vorwarnzeit für den Flottenführer, erfolgen.
Contra vim mortis non est medicamen in hortis.
Benutzeravatar
Na-Krul
Präsident des Sternenbundes
 
Beiträge: 2588
Registriert: 19.06.2006, 23:40
Wohnort: Manticore

Beitragvon Na-Krul » 12.01.2012, 15:56

Am Freitag, den 13.01.2012 werden folgende Gefechtstaktikanpassungen vorgenommen:
Taktisches Training Admiral-Level: 0
Captainschaden -90%
Crewtote -90%
Strukturschaden -90%
Systemschaden -90%
Schilddurchlässigkeit 50%
Rettungswurf, Schiffe Vert. 100%
Rettungswurf, Captains Vert. 100%

Konzentrierter Angriff Admiral-Level: 8
Gesamtschaden am Angreifer +20%
Panzerungsschaden am Vert. +20%
Strukturschaden am Verteidiger +20%
Systemschaden am Verteidiger +20%
Schilddurchlässigkeit 0-50%
Panzerungsdurchlässigkeit 0%

Multivektor Angriff Admiral-Level: 14
Panzerungsschaden am Verteidiger -20%
Strukturschaden am Verteidiger -20%
Systemschaden am Verteidiger -20%
Crewschaden am Verteidiger -20%
Cptschaden am Verteidiger -20%
Schilddurchlässigkeit beim Verteidiger 40-60%
Schilddurchlässigkeit beim Angreifer 25-50%
Panzerungsdurchlässigkeit 0%

Sturmangriff Admiral-Level: 16
Gesamtschaden am Verteidiger +20%
Gesamtschaden am Angreifer +10%
Schildschaden am Angreifer +10%
Schilddurchlässigkeit 0-50%
Panzerungsdurchlässigkeit 0%

Nahkampf Admiral-Level: 18
Gesamtschaden am Angreifer +20%
Panzerungsschaden am Vert. +20%
Schilddurchlässigkeit 0-50%
Panzerungsdurchlässigkeit Vert. 5-15%
Panzerungsdurchlässigkeit Angr. 0%

Hinterhalt Benötigtes Admiral-Level: 22
Gesamtschaden am Verteidiger +10%
Gesamtschaden am Angreifer -10%
Schildschaden am Verteidiger: +10%
Schildschaden am Angreifer: +10%
Schilddurchlässigkeit 0-50%
Panzerungsdurchlässigkeit Angr. 5-15%
Panzerungsdurchlässigkeit Vert. 0%

Chirurgischer Schnitt Admiral-Level: 24
Gesamtschaden am Verteidiger -25%
Strukturschaden am Verteidiger -100%
Crewtote beim Verteidiger -100%
Captainschaden am Verteidiger -100%
Schilddurchlässigkeit Vert. 30-40%
Panzerungsdurchlässigkeit Vert. 30-40%

Taktisches Profi Training Admiral-Level: 30
Gesamtschaden am Verteidiger -50%
XPs, Verteidiger +30%
Schilddurchlässigkeit 25-50%

Abgesicherter Angriff Admiral-Level: 32
Gesamtschaden am Verteidiger -50%
Gesamtschaden am Angreifer -50%
XPs für Angreifer +15%
Schilddurchlässigkeit Angreifer 0-25%
Schilddurchlässigkeit Verteidiger 0-50%
Panzerungsdurchlässigkeit 0%
Ressourcenausstoss des Vert. -40%

Sichelangriff Admiral-Level: 35
Gesamtschaden am Angreifer +20%
Gesamtschaden am Verteidiger +30%
Schilddurchlässigkeit 0-50%
Panzerungsdurchlässigkeit 0%

Zangenangriff Admiral-Level: 39
Gesamtschaden am Verteidiger +20%
Gesamtschaden am Angreifer +20%
Schilddurchlässigkeit Verteidiger 0-40%
Schilddurchlässigkeit Angreifer 0-20%
Panzerungsdurchlässigkeit 10-30%

Todeskralle Admiral-Level: 40
Gesamtschaden am Verteidiger +15%
Gesamtschaden am Angreifer -5%
Strukturschaden am Angreifer +20%
Systemschaden am Angreifer +20%
Crewschaden am Angreifer +20%
Cptschaden am Angreifer +20%
Schilddurchlässigkeit Angr. 25-50%
Ressourcenausstoss des Vert. -10%
Contra vim mortis non est medicamen in hortis.
Benutzeravatar
Na-Krul
Präsident des Sternenbundes
 
Beiträge: 2588
Registriert: 19.06.2006, 23:40
Wohnort: Manticore

Beitragvon Na-Krul » 26.03.2012, 14:58

Aktuell in Arbeit ist das Clanportal:
Alle Flotten, die rein aus Schiffen des entsprechenden Clans bestehen, können dieses Portal anspringen. Aufgestellt werden kann das Portal vom Clanleader oder einem Clanadmin mit den jeweils eigenen Schiffen. Das aufstellen dauert 24 Stunden und funktioniert genau wie bei den individuellen Portalen. Eine Liste der Quadranten, in denen dies möglich ist, folgt wenn das Feature live geht; aktuell ist es nur für den Clanquadranten Ophiuchus und New Hope geplant. Das Anspringen des Clanportals verbraucht die Energiekosten des Quadrantensprungs.
Contra vim mortis non est medicamen in hortis.
Benutzeravatar
Na-Krul
Präsident des Sternenbundes
 
Beiträge: 2588
Registriert: 19.06.2006, 23:40
Wohnort: Manticore

Beitragvon Na-Krul » 27.03.2012, 20:31

In einem Monat werden die Techlevel der Schiffsrümpfe wie folgt normiert:
Korvette: Tech 2 (kleinster Schiffstyp) -> 4 (größter Schiffstyp)
Fregatte: Tech 3 -> 9
Frachtschiff: Tech 3 -> 26
Tankschiff: Tech 4 -> 27
Versorgungsschiff: Tech 5 -> 26
Zerstörer: Tech 5 -> 15
Transportschiff: Tech 6 -> 27
Begleitschiff: Tech 6 -> 27
Kommandoschiff: Tech 7 -> 27
Waffenplattform: Tech 8 -> 18
Kreuzer: Tech 15 -> 23
Gefechtsstation: Tech 19 -> 28
Contra vim mortis non est medicamen in hortis.
Benutzeravatar
Na-Krul
Präsident des Sternenbundes
 
Beiträge: 2588
Registriert: 19.06.2006, 23:40
Wohnort: Manticore

Beitragvon Na-Krul » 25.04.2012, 19:50

Ab dem 1. Juni 2012 werden Module, zu deren Forschung die Labore abgerissen wurden, bei der Entwicklung von Bauplänen nicht mehr zur Verfügung stehen. Dies ändert sich erst wieder, wenn man die Labore erneut auf das entsprechende Level nachgebaut hat. Die Forschungen an sich werden nicht entfernt, damit die Forschungskosten nicht vergebens waren.
Leider ist die Rundmailfunktion auf dem neuen Server noch nicht eingerichtet, so dass es diesmal leider keine gibt.
Contra vim mortis non est medicamen in hortis.
Benutzeravatar
Na-Krul
Präsident des Sternenbundes
 
Beiträge: 2588
Registriert: 19.06.2006, 23:40
Wohnort: Manticore

Beitragvon Na-Krul » 10.06.2012, 14:20

In den kommenden Tagen wird die Seltenheit von Logbuchchips von (R) auf (U) geändert. Dadurch soll es Spielern erleichtert werden alle ihre Schiffe neu zu benennen. Damit diese Artefakte nicht zur "Schiffstarnung" missbraucht werden können wird zukünftig in der Schiffsinfo, im Feinscan und in Kampfberichten die Schiffs-ID angezeigt.
Contra vim mortis non est medicamen in hortis.
Benutzeravatar
Na-Krul
Präsident des Sternenbundes
 
Beiträge: 2588
Registriert: 19.06.2006, 23:40
Wohnort: Manticore

Beitragvon Na-Krul » 08.07.2012, 13:23

Mit dem nächsten Update werden Sektorwachen 3 Stunden benötigen um in Position zu gehen (Aktivierungsprozedur vergleichbar mit Portalwache). Der Grund dafür ist, dass kurzfristig, z.B. während Jagden "zwischen den Schüssen", nicht einfach Sektoren besetzt werden können sondern Sektorwachen ein taktisches Element werden.
Ressourcenwachen werden weiterhin sofort aktiviert.
Contra vim mortis non est medicamen in hortis.
Benutzeravatar
Na-Krul
Präsident des Sternenbundes
 
Beiträge: 2588
Registriert: 19.06.2006, 23:40
Wohnort: Manticore

Re: zuerwartende Features in näherer Zukunft

Beitragvon Na-Krul » 19.12.2012, 22:18

Vor Weihnachten werden die Awards live gehen. Während dieses Updates wird der Server für kurze Zeit gesperrt werden. Damit keine Flotte in ungünstigen Positionen verharren müssen wird es 15min vorher eine Hinweisrundmail geben; zusätzlich werden die Aliens für den Updatezeitraum deaktiviert. Ebenfalls im Zuge dieses Updates wird es eine Überarbeitung des Crewschadens geben; dieser wird stärker an den Strukturschaden gebunden und fällt nicht mehr ganz so zufällig aus.
Contra vim mortis non est medicamen in hortis.
Benutzeravatar
Na-Krul
Präsident des Sternenbundes
 
Beiträge: 2588
Registriert: 19.06.2006, 23:40
Wohnort: Manticore

Re: zuerwartende Features in näherer Zukunft

Beitragvon Na-Krul » 31.08.2013, 23:09

In absehbarer Zeit wird es eine kleine Anzeigeanpassung in Kampfberichten geben: Systeme beinhalten dann neben Schilden, Wendigkeit, Sensoren und Tarnung auch noch den Angriffswert. Rechnerisch ändert sich nichts.
Contra vim mortis non est medicamen in hortis.
Benutzeravatar
Na-Krul
Präsident des Sternenbundes
 
Beiträge: 2588
Registriert: 19.06.2006, 23:40
Wohnort: Manticore

Vorherige

Zurück zu News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de