FAQ Suche Mitglieder Groups Persönlicher Bereich Private Messages
Foren-Übersicht   Registrieren   Anmelden  
Aktuelle Zeit: 13.12.2017, 14:16
Foren-Übersicht

Fremde Feindliche Agenten per Schiffsübergabe

Hier könnt ihr frei über Revorix und die Spielmechaniken philosophieren und breit angelegte vorschläge ausarbeiten.

Moderator: Helferlein

Fremde Feindliche Agenten per Schiffsübergabe

Beitragvon Musterknabe » 03.12.2017, 21:14

Hallo,

mir wurde eine Korvette übergeben.
Eine "leere" Korvette. Mit haufenweise feindlichen Agenten darin.

Wie kann das sein, die Schiffsübergabe ist nur ohne Captain möglich, leer.
Die Agenten wurden bei der Schiffsübergabe vergessen!

Dieser Bug wird breit ausgenutzt, um all die Accounts im Urlaub/passiv etc abzuräumen.
Mein Fehler war, das ich mich bei der SBL auf ein Artefakte HZ Eintrag gemeldet hatte.

Fakten dazu, weit ab der "das wird schon immer so gemacht":
    Wie bitte passen 15 Agenten auf eine Korvette mit 8 Mann Besatzung und 1 Captain.
    Da ist die Luft ganz schön Dünn im Schiff.
    Ich kann verhindern das freundliche Agenten meinen Venad betreten,
    aber ein Schiff voller feindlicher Agenten?
    Die Agenten hatten ursprünglich nicht ein mal meinen Venad als Ziel,
    dieser Punkt wurde bei der Übergabe nicht bedacht.
    Revorix hat als Spielmotto: "Ein unendliches Spiel mit einem unangreifbaren Venad".
    Das Agenten bei einen Flug nach außen auf die Schiffe kommen kann passieren, aber ein unangreifbarer Venad der angegriffen wird?

Am Abend vor einem Brückentag, ein Schiff mit 0 Agentenabwehr geschenkt zu bekommen,
auf dem sich 15 Agenten befinden, ohne Captain, ohne Energie .. eine Art Trojaner.
Aber seit wann schieben die Griechen das Pferd in die Stadt?

Es ist ganz Eindeutig das der Bug nie gemeldet und behoben wurde, weil sehr viele davon profitieren.
Doch entspricht es weder dem Spielprinzip noch Hilft es der Memberquote (wie man merkt).

Buguser, die Fehler nicht melden - sollten auf einem Stand ihres Venads vor (1.Buguse+1 a) zurückgesetzt werden.

Gruß an alle, die mir seit 2004 begegnet sind.
Musterknabe
Biopod-Schrubber
 
Beiträge: 2
Registriert: 31.10.2017, 13:52

Re: Fremde Feindliche Agenten per Schiffsübergabe

Beitragvon kuehlschrank93 » 03.12.2017, 22:04

Wow, dass diese Diskussion nochmal aufkommt..

mir wurde eine Korvette übergeben.
Eine "leere" Korvette. Mit haufenweise feindlichen Agenten darin.

Wie kann das sein, die Schiffsübergabe ist nur ohne Captain möglich, leer.
Die Agenten wurden bei der Schiffsübergabe vergessen!


Uralter Trick und eines der Features des Spiels mit gewissen Logikfehlern. Kein Bug.

Dieser Bug wird breit ausgenutzt, um all die Accounts im Urlaub/passiv etc abzuräumen.
Mein Fehler war, das ich mich bei der SBL auf ein Artefakte HZ Eintrag gemeldet hatte.


Was hat das hier verloren? Zum Rumheulen kannst du das Politikforum nutzen. Vielleicht reicht dir da jemand ein Taschentuch.
Fakten dazu, weit ab der "das wird schon immer so gemacht":
    Wie bitte passen 15 Agenten auf eine Korvette mit 8 Mann Besatzung und 1 Captain.
    Da ist die Luft ganz schön Dünn im Schiff.

Logikfehler, aber kein Bug.
    Ich kann verhindern das freundliche Agenten meinen Venad betreten,
    aber ein Schiff voller feindlicher Agenten?

Man kann es einfach verhindern. Wenn du nicht selbst darauf kommst, frag jemanden um Hilfe.
    Die Agenten hatten ursprünglich nicht ein mal meinen Venad als Ziel,
    dieser Punkt wurde bei der Übergabe nicht bedacht.

An dem Ziel der Agenten hat sich durch die Übergabe nichts geändert.
    Revorix hat als Spielmotto: "Ein unendliches Spiel mit einem unangreifbaren Venad".
    Das Agenten bei einen Flug nach außen auf die Schiffe kommen kann passieren, aber ein unangreifbarer Venad der angegriffen wird?

Mit Einführung der Agenten wurde diese Unangreifbarkeit (zum Glück) etwas aufgeweicht und mittlerweile ist das auch weitestgehend akzeptiert worden. Erstens gibt es Wege, sich vor diesen Angriffen zu schützen, und zweitens hat man immer noch die Möglichkeit, einen unangreifbaren Venad zu spielen.

Am Abend vor einem Brückentag, ein Schiff mit 0 Agentenabwehr geschenkt zu bekommen,
auf dem sich 15 Agenten befinden, ohne Captain, ohne Energie .. eine Art Trojaner.
Aber seit wann schieben die Griechen das Pferd in die Stadt?

Es ist ganz Eindeutig das der Bug nie gemeldet und behoben wurde, weil sehr viele davon profitieren.
Doch entspricht es weder dem Spielprinzip noch Hilft es der Memberquote (wie man merkt).

Nochmal: das Ganze ist kein Bug, sondern so gewollt. Der ganze Post ist einfach mal wieder ein Beispiel für einen Spieler, der keine Ahnung von der Spielmechanik hat und selbiger nach 13 Jahren das erste Mal zum Opfer fällt. Und weil er davon keine Ahnung hat, muss es automatisch ein Bug sein..

Buguser, die Fehler nicht melden - sollten auf einem Stand ihres Venads vor (1.Buguse+1 a) zurückgesetzt werden.

Spieler, die keine Ahnung haben, sollte man den Venad wegnehmen :roll:
venad: :)
irc: schlaraffenland
kuehlschrank93
Fregatten-Captain
 
Beiträge: 49
Registriert: 06.01.2012, 16:10

Re: Fremde Feindliche Agenten per Schiffsübergabe

Beitragvon Musterknabe » 04.12.2017, 10:11

Oh ein Troll,
wie niedlich.
Habe ich dich und dein egozentrisches Weltbild aus der Höhle gelockt?

Und was höre ich?
MiMiMiMiMi, der andere Nutzer hat einen Vorschlag gemacht, MiMiMiMiMi

Konstruktiv?
0%!
"Das war schon immer so, seit dem ich mit 6 Jahren angefangen hab Rx zu zoggn!!11elf".

Müssen wir uns echt auf dieses Niveau runter-begeben?
Sonst noch Meinungen dazu?

Anmerkung:
Logigfehler==Logic error
Error-->Bug

Legende:
== nicht zuweisender Vergleich
--> Impliziert
Musterknabe
Biopod-Schrubber
 
Beiträge: 2
Registriert: 31.10.2017, 13:52

Re: Fremde Feindliche Agenten per Schiffsübergabe

Beitragvon Klopfer » 04.12.2017, 12:24

Sieh zu das du weniger als 10 KP frei hast, dann kannst du dir kein trojanisches Schiff einfangen.
Venad TechBase


[18.12.12|21:11:02] <@kaosz> das Mantra des Mata: "Wenn es sich bewegt, klaut es grade deine Resourcen!"
Klopfer
Schlachtkreuzer-Captain
 
Beiträge: 201
Registriert: 20.06.2006, 22:00

Re: Fremde Feindliche Agenten per Schiffsübergabe

Beitragvon x-n4ped » 04.12.2017, 14:41

@Musterknabe nimms nicht persönlich der Schlaffi ist halt so :D

Ja das "Problem" gibts schon sehr lange, Maßnahme dazu hat dir Klopfer gegeben, mehr gibt es dazu fast nichts zu sagen.


MfG X
x-n4ped
Laderaum-Hilfskraft
 
Beiträge: 8
Registriert: 05.11.2017, 22:00

Re: Fremde Feindliche Agenten per Schiffsübergabe

Beitragvon [42] » 05.12.2017, 20:25

Die ganze Sache ist tatsächlich keine besonders schöne Ecke von Revorix, wird aber aktuell nicht als Bug gesehen. Ich verschiebe den Thread daher mal. Sich antrollen bringt übrigens keinem was :P

Persönliche Meinung dazu: Das gesamte Konzept der Agenten ist überarbeitungswürdig...
It could be
that the only purpose of your life
is to serve as a warning to others...
[42]
Sternenbund Ratsmitglied
 
Beiträge: 434
Registriert: 12.05.2009, 19:39

Re: Fremde Feindliche Agenten per Schiffsübergabe

Beitragvon qzone » 05.12.2017, 20:36

[42] hat geschrieben:Persönliche Meinung dazu: Das gesamte Konzept der Agenten ist überarbeitungswürdig...

Jep. Total misslungen.
Auch, was die damalige Umstellung der Agenten für die bestehenden Capis (sprich Agentenabwehr) bedeutet hatte. Aber das hat schon damals niemanden vom Team interessiert. :roll:
qzone
Vize-Admiral
 
Beiträge: 154
Registriert: 21.06.2006, 07:04

Re: Fremde Feindliche Agenten per Schiffsübergabe

Beitragvon Terence » 07.12.2017, 18:19

Die Spielmechanik lässt diese Spielweise zu, tja und dann wird das halt genutzt.

Immer unter 10 freie Kommandopunkte bleiben und am besten 1-2 Venad´s kennen die sofort Agenten schicken können die deinen Venad davon befreien.

Die RX-Welt ist nicht untergegangen deswegen ;) ... passiert jedem mal.
Er ist 15cm gewachsen...! Steig drauf. Gleite langsam hinunter. Spürst Du wie fest er wird, wenn Du ganz tief drin bist?
Oooooooooohh, geil, Tiefschnee.
Bild

>>Terence - die eleganteste Bejahung der Sünde!<<
Benutzeravatar
Terence
Sternenbund-Veteran
 
Beiträge: 1371
Registriert: 21.06.2006, 16:25
Wohnort: München


Zurück zu Inkubator

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de