FAQ Suche Mitglieder Groups Persönlicher Bereich Private Messages
Foren-Übersicht   Registrieren   Anmelden  
Aktuelle Zeit: 21.06.2018, 05:26
Foren-Übersicht

Forscher durch gepl. Wegfall d. 0,5 KP/Lvl benachteiligt.

Hier kommt Klatsch und Tratsch über und um RX rein.

Moderator: Helferlein

Beitragvon roemer » 20.04.2009, 10:07

procurve hat geschrieben:sonst könnten wir gleich Äpfel mit Schneeketten vergleichen ^^


ui, darin bin ich aber so gut (wie schmecken schneeketten eigentlich?). wenns nämlich nach der argumentation der spezialisierungskosten ginge müsste ne raff ganz klar -kp bringen, so billig wie die zu bauen ist. aber wahrscheinlich wird das nur deswegen nicht gemacht weils einfach ein absolut undankbarer job ist raff zu spielen.
Bruce Schneier knows Alice and Bob's shared secret
Benutzeravatar
roemer
Sternenbund-Veteran
 
Beiträge: 923
Registriert: 01.12.2006, 19:32

Beitragvon procurve » 20.04.2009, 10:26

Richtig.

Genauso undankbar ist es aber zru Zeit zu forschen, da die Rahmenbedingungen für Nachwuchsforscher noch schlechter sind, als die der Nachwuchsraffs und -matrizen. Keine Möglichkeit, Pläne zu rentablen Preisen loszuwerden, da es ja den einen Überforscher in jedem Gebiet gibt, der ganz Rx versorgen kann.

Daher ist für mich das erste, was getan werden muss, die Rahmenbedingungen des Marktes zu verändern, um Anreize für Spezialisierungen zu schaffen. DANACH (oder gleichzeitig) kann dann gerne Dualbau eingeführt werden, damit sich die Leute auch spezialisieren können, ohne ihre Flotte vernachlässigen zu müssen.
procurve
Sternenbund-Veteran
 
Beiträge: 899
Registriert: 29.07.2006, 16:33

Beitragvon Nighthawk » 20.04.2009, 11:04

Lord-FaKe hat geschrieben:... weil die nur für jetztsituationen gerecht sind


Fake, kennst Du irgendeine Auslegung in RX, die nicht nur für die Jetzt-Situation sondern auch längerfristig passend wäre? :P

Ich behaupte mal, keiner weiss wie die Daten der nächstgrößeren Rümpfe aussehen (klar, weil das wäre ja ausnutzbar ...), und daher wirds dort garantiert neuen Anpassungsbedarf geben, ob nun KPs oder Min/Max-Werte is egal. Es wäre andererseits auch wenig sinnvoll, sich vorher groß Gedanken zu machen, da genauso gut keiner weiss welche neuen Exploits sich die Spieler einfallen lassen. ^^

Und die Aliens sind eine direkte "Funktion" der Gesamt-Entwicklung, können also auch nit dauerhaft so bleiben wie sie jetzt sind.

Schlussendlich, jeder Forscher wird bei jeder Alien-Umstellung wieder von vorne anfangen müssen die Entwürfe an die Rahmenbedingungen anzupassen, und ggf Forschungszweige nachforschen. Auch das ist etwas, was diese Spezialisierung von anderen unterscheidet.
Es ist zwar denkbar, dass eine enorme Anzahl von Leuten am gleichen Strang zieht, aber es ist vollkommen ausgeschlossen, dass es bei allen in die gleiche Richtung geht.
Benutzeravatar
Nighthawk
Venad-Kommandant
 
Beiträge: 517
Registriert: 22.06.2006, 03:01

Beitragvon Lord-FaKe » 20.04.2009, 12:15

nein nighthawk, was ich dabei eher befürchte ist, dass mit dem schlachtkreuzer auf einmal wieder alle aliens die ich mir nach 4 jahren spielen nun als jagdgebiet zurechnen kann wieder umgebaut werden, sodass die guten wieder nur mit schlachtkreuzer erreichbar sind, und der kreuzer auf das alien(und drop) niveau runterfallen wird wofür früher die fregatte eingesetzt wurde und jetzt der kreuzer noch verwendung findet.
Damals haben auch alle geschriehen als die Isos wieder nur den Kreuzer oder dualstörerfliegern zugänglich waren.

Im Gegenzug finde ich jedoch gut wenn n Schlachtkreuzer von den KP her anspruchsvoll ist und so nutzung eines solchen Geräts durch nicht geschenkte zuviele KP durch gebäude alleine möglich ist, sondern man für besonderes gerät auch Zusammenarbeit mit anderen benötigt.

greets
fake
der mal wieder den ich schreib verwirrendmodus nicht abschalten kann
It's not a bug, it's a feature

Wurmlochscout - Das Licht am Ende des Wurmlochs sehen!
Benutzeravatar
Lord-FaKe
Sternenbund Ratsmitglied
 
Beiträge: 1049
Registriert: 20.06.2006, 22:24

Beitragvon PCuliar » 20.04.2009, 15:53

phieser Gedanke .. wie wäre es, wenn jeder, der module aus forschungslvl40 fliegen will mindestens ein lab auf 30 haben müsste ? das sollte ja mit dualbau schnell machbar sein :p
I’ve seen the terrible hands of struggle
and felt the pain that hubris brings
I have taste the wisdom of divinity
and the horrors of its sting

(c) Crüxshadows
Benutzeravatar
PCuliar
Schlachtkreuzer-Captain
 
Beiträge: 198
Registriert: 21.06.2006, 10:53

Beitragvon Lord-FaKe » 20.04.2009, 21:05

und was solls dann bringen?
It's not a bug, it's a feature

Wurmlochscout - Das Licht am Ende des Wurmlochs sehen!
Benutzeravatar
Lord-FaKe
Sternenbund Ratsmitglied
 
Beiträge: 1049
Registriert: 20.06.2006, 22:24

Beitragvon peterson » 22.04.2009, 22:53

Sry, war beschäftigt...



roemer hat geschrieben:forscher überdurchschnittlich weil das vv ihnen mehr verschnaufpausen gibt als anderen spezis.

roemer hat geschrieben:lass einfach anti und ionen/photo aus deiner rechnung weg und vergiss nicht auf auf die EA.

Von den wenigen Zweigen, die sich ein typischer Forscher auswählt, sind 1-3 genau diese guten (aber auch teuren) Zweige. Warum soll ich in dieser Diskussion hier gerade diese 3 guten Forschungszweige weglassen? Weil sie teuer sind, und das deiner bisherigen Argumentation entgegenkäme? Hatte in dem Zusammenhang schon vorgeschlagen, den Thread zu schliessen oder sachdienliche Argumente vorzubringen, -ohne- Forscher auf billige Zweige zu beschränken u.a.m.

Du schließt den Satz mit "und vergiss nicht auf auf die EA."... ich erwarte wirklich kein perfektes Deutsch, aber den Schluß versteh ich nicht.

roemer hat geschrieben:wenn du 90% labs und 10% EA baust wirst nicht auf nen grünen zweig kommen.und wenn dus nicht gebacken kriegst dann hast nen zu kleinen venad um es alleine zu finanzieren, so einfach ist es. wenn ich mir deine geschreibe so durchlese ...

Ey Alder, wenn isch mir deine Geschreibe so durchlese, verstehst? Ok, ok... Römer, bisher hast du auf Top-Forscher zurückgegriffen, Quartierbauende KP-Bauer mit Billig-Forschern verglichen, und Botschaften wie "Forscher haben mehr Verschnaufpausen als andere Spezis" ausgesandt... u.ä. Das Bild, das du hier versuchst von einem Forscher zu malen, ist nach wie vor -völlig- verzerrt...

Und deinen Geheimdienst-Chef solltest du feuern...1. bau ich nicht 90% Labs und 10% EA und 2. versteh ich zwar sehr gut, dass dein Ego mich gern klein haben (oder kriegen) will, ich wär aber trotzdem froh, wenn du endlich argumentierst -ohne- Forscher auf Billigzweige zu beschränken oder irgendwelche Sonderfälle zu präsentieren... Wir alle wissen sehr wohl, dass es Top-Forscher gibt, es gibt sicher einige sehr wenige Forscher, deren Verhältnis Laborstufen/EA-Stufen ungewöhnlich hoch ist, es gibt KP-Bauer die vorübergehend mal hauptsächlich Quartiere bauen, und weiß ich, was es noch alles für Extreme gibt.

Es geht hier aber um den -typischen- Forscher!! Das muss doch auch ohne Schriftgröße 100 und Formatierung in fett in ein durchschnittliches Hirn reingehen. Wenn -ich- in einer Diskussion keine sachdienlichen Argumente finde, Römer, dann laß ich mich belehren oder halte ich mich wenigstens dezent zurück, weil ich meinen Ego unter Kontrolle habe und wirklich nicht rechthaberisch bin. Und du? Dezenter Rückzug in Ermangelung echter Argumente? An dieser Stelle lass mich sinngemäß aus deinem letzten Beitrag zitieren: "Wenn du das nicht gebacken kriegst, ist deiner zu klein. So einfach ist das."

Also:
- Keine Beschränkung auf billige Forschungszweige
- Kein Präsentieren von anderen Sonderfällen
Nicht weil -ich- das sage, sondern weil wir sonst nicht den typischen Forscher erhalten, und eine Diskussion auf so einer Grundlage sinnlos wäre.

Den typischen Forscher vor Augen, soll hier die Frage beantwortet werden, ob ein solcher durch das Streichen der 0,5 KP auf Labs & EA in Anbetracht seines enorm hohen Zusatzbedarfs nicht über ein vertretbares Maß hinaus benachtteiligt wird.



Mistvieh hat geschrieben:Nehmen wir mal wirklich nen einfaches Beispiel, nen Forscher und nen KP-Bauer. Lass mich ins Blaue greifen und der einfachheithalber annehmen, der Forscher hat Koz 30, Labs 150 (meinetwegen 3 auf 50). Der KP-Bauer hat Koz 50 und die Labs alle auf 10 (geht schnell und gibt KP - und Gott bin ich froh keine gebaut zu haben).

Ist mit 10 Stufen pro Lab sehr sehr weit ins Blaue gegriffen für meinen Geschmack, für einen genaueren Blick müssten sich mal -typische- KP-Bauer melden, ganz sicher aber haben die nicht alle Labs auf 10. Schnell geht das nämlich auf keinen Fall, denn abgesehen davon, dass die 100 Labs allein schon ein Weilchen bauen (abhg. von der KA ganz grob 1 Monat), werden die 10 VV, die du für die 100 Labs (ver)brauchst, die meisten davon zurückhalten Labs so weit auszubauen. Nicht vergessen: alle 10 Labs einen einzigen Level höher ersetzt nur 1 Stufe Kdz, benötigt aber schon 1 VV. Daher betrachte ich alle Labs auf 10 für KP-Bauer als absoluten Extremfall.

Die EA, die der typische Forscher schon mindestens 40 Stufen weiter ausgebaut hat als der KP-Bauer, die hast du bei deinem Griff ins Blaue auch nicht berücksichtigt.

Mistvieh hat geschrieben:Verlust Forscher: 75 = 15 * Koz
Verlust KP: 50 = 10 * Koz

Ich halt aus o.g. Gründen beim KP-Bauern nen Verlust (durch Labs) von 40 KP schon als eher hoch gegriffen (entspricht immerhin 8 VV + 80 Labs, nur um die Wirkung von 8 KZ-Stufen zu erzielen). Ich rechne mal mit 7 VV + 70 Labs und 10 Stufen EA. Dem steht ein KP-Verlust von etwa 100 gegenüber (deine 75 plus 25 für 50 EA-Stufen, was nicht viel ist). Kurz:
Verlust Forscher: 100 = 20 * Koz
Verlust KP: 40 = 8 * Koz

Wären wir schon fertig? Nein. Denn dabei -noch nicht berücksichtigt- ist die Aufwertung des Kdz (bezüglich der KP, die es pro Stufe bringt). Sollte der Wert von bisher 5KP/Stufe auch nur um einen einzigen Zähler steigen (also auf 6KP/Stufe), allein dann sieht das schon so aus:
Verlust Forscher: 100-30 = 70 = 14 * Koz
Verlust KP: 40-50 = -10 = -2 * Koz (das Minuszeichen beachten! -Verlust = Gewinn!)

Mistvieh hat geschrieben:der KP-Bauer spart nen VV, wegen abreissen

Versteh ich nicht. Du meinst die 10 (bzw. 7) VV, die er nach dem Abriß von 100 (bzw. 70) Labstufen zur freien Verfügung hat? Hast Recht, das ist ne Menge Holz!! Der Forscher dagegen muss VV nachbauen, die er nicht für Labs oder EA verwenden kann, sondern für Kdz verwenden muss, damit er seine Flotte noch rauskriegt. Wird insgesamt gewiss spannend.

Mistvieh hat geschrieben:die Bauzeit zum egalisieren der KP dürfte doch beim KP-Bauer höher liegen.

In Wirklichkeit sieht's so aus, dass der KP-Bauer mindestens (wenn nämlich die Aufwertung für's Kdz nur bei +1 liegt und er 7 VV + 70 Labs gebaut hat) 2 KZ-Stufen + 7 VV-Stufen -gewinnt-, der Forscher dagegen -verliert- 14 KZ-Stufen + 1,4 VV.

Und das bei deutlich kleinerer Flotte -und zugleich- weitaus höheren Bedarf an Ress.

Mistvieh hat geschrieben:KPs auf Labs haben einfach nichts zu suchen, war ich immer für und werd ich immer bleiben

Bin da ganz deiner Meinung. KP sollte es auf Forschungen geben, nicht auf Lab-Stufen. Wenn ein Forscher KP verliert, dann weil er seinen Job gemacht hat, er hat Labs gebaut, die er wirklich braucht. Ein KP-Bauer
verliert (durch die Aufwertung) nicht mal KP, wenn er Labs gebaut hat. KP-Bauer, die ein paar Stufen Labs bauen kann ich gut verstehen, aber da du's erwähnst...



procurve hat geschrieben:
roemer hat geschrieben:edit: und procurve, mit der ausbaustufe die du angibst is er kein kleiner nachwuchsforscher mehr sondern vorne dabei. da sind dann auch die 18 lvl kdz vertretbar das er die bauen soll

Mit 2 Laboren auf ~40 und EA auf 50-60 bist du doch kein Top-Forscher mehr heutzutage, es sei denn, es wäre Anti... Daher halte ich den Verlust von ca. 70 KP für realistisch

Stimmt, EA auf 50 war mal. Und 2 Labore auf 40... da ist man wirklich nicht vorne dabei. 3 Labore ist absolutes Minimum, die meisten haben 4-5, manche mehr, siehe http://sternenbund.info/shipdev. Verluste von 70 und mehr KP halt ich für den typischen Forscher für sehr realistisch.

Und kleine Erinnerung @roemer: Es geht hier auch nicht vorrangig um 'kleine Nachwuchsforscher'. Immer den typischen Forscher vor Augen haben, dann wird das was...
peterson
Fregatten-Captain
 
Beiträge: 64
Registriert: 17.02.2007, 13:40

Beitragvon Andre » 23.04.2009, 05:25

mh kann man nicht alle Gebäude 0,5 kp geben (auser kdz das behält seine 5 sonnst währe es ja kein komandozentrum)?Dann hätte jeder was von seiner ausrichtung egal was er baut und vieleicht könnten sich dann mehr Leute damit anfreunden!
mehr kp für alle wenn mal neue Schiffstypen kommen^^
Andre
Tanker-Pilot
 
Beiträge: 34
Registriert: 02.03.2007, 08:46

Beitragvon roemer » 23.04.2009, 11:31

peterson hat geschrieben:An dieser Stelle lass mich sinngemäß aus deinem letzten Beitrag zitieren: "Wenn du das nicht gebacken kriegst, ist deiner zu klein. So einfach ist das."


bäh, du gehst mir mit deinen "Argumenten" einfach auf die Nerven, ich klink mich aus. hab versucht normal zu argumentieren (könnte ja auch unrecht haben, vom gegenteil hast mich bis jetzt nicht überzeugt) aber wenn du auf dem niveau diskutierst interessiert es mich nicht
Bruce Schneier knows Alice and Bob's shared secret
Benutzeravatar
roemer
Sternenbund-Veteran
 
Beiträge: 923
Registriert: 01.12.2006, 19:32

Beitragvon Mistvieh » 23.04.2009, 16:26

Mit dem VV dazugewinnen hatte ich auch genau das gemeint - nen KP Bauer gewinnt halt VV dazu durch den Abriss, nen Forscher wird nicht abreissen.
Und Was nun Deine Argumentation angeht, wir sollen nur Forscher dieser 3 Gebiete betrachten, weil sie repränsentativ wären, so muss ich Dir lieber peterson wehemend widersprechen, wenn Du meinst, KP Bauer hätten nicht 100 Labs. Ich kann Dir aus dem Stehgreif 5+ Venads nennen, bei denen es so aussieht. Also setz bitte ebenfalls Deine rosa Brille ab, so wie Du es von uns verlangst, wenn wir auf die Forscher schauen.
Und die KP-Aufwertung, oder wie sowas genannt werden will, habe ich mit Absicht nicht in die Betrachtung mit einfliessen lassen. Weil weder ich ein solches Kommen - und wenn ja - deren Auswirkungen nicht beurteilen kann. Deswegen nimm Du ebenfalls status quo.
Alles andere verfälscht einfach das Ergebnis - oder Krul macht ne konkrete Aussage.
Aber scheint so, dass nur die Meinung von peterson zählt ...
Benutzeravatar
Mistvieh
Vize-Admiral
 
Beiträge: 147
Registriert: 20.06.2006, 21:50

Beitragvon PCuliar » 23.04.2009, 18:21

Um konkret zu werden
Ich bin kein kleiner und kein großer Forscher .. würde sagen, bewege mich im guten Mittelfeld.

Derzeit hab ich grob 220 kp
Fallen nun die kp der Labore und der EA weg, so kostet mich das 105 kp. mein vv baut mittlerweile deutlich über 2 Wochen. Das bedeutet, daß alleien das vv für die verlorenen KP über ein halbes Jahr Bauzeit fressen wird. (( <- edit sagt, daß sauron sagt, daß das vv für die kp nur 1 monat oder so dauern wird ))

Das sind reale Werte.

Viel Spass beim rechnen, und vergleichen, was nen nicht-Forscher mit ähnlich weit ausgebautem Venad an Flotte ins All bringen kann.

Die Resskosten, die ich am Anfang des Threads gepostet habe, bezogen sich übrigens auf die "günstigeren" Bestandteile meiner Kombi.
Zuletzt geändert von PCuliar am 23.04.2009, 18:55, insgesamt 1-mal geändert.
I’ve seen the terrible hands of struggle
and felt the pain that hubris brings
I have taste the wisdom of divinity
and the horrors of its sting

(c) Crüxshadows
Benutzeravatar
PCuliar
Schlachtkreuzer-Captain
 
Beiträge: 198
Registriert: 21.06.2006, 10:53

Beitragvon Knuddelbearli » 23.04.2009, 18:29

hmm ? 105 kp sind 21 Kdz was 2,1 VV sind was dann ca 1 Monat wäre
Cybermen: Daleks - you have declared war on the Cybermen!
Dalek: This is not war! This is pest control!
Cybermen: We have five million Cybermen. How many are you?
Dalek: [Boldly] FOUR!
Cybermen: You could defeat the Cybermen with four Daleks?
Dalek: We could defeat the Cybermen with ONE Daleks!
Benutzeravatar
Knuddelbearli
Sternenbund-Veteran
 
Beiträge: 1592
Registriert: 05.08.2006, 19:58

Beitragvon PCuliar » 23.04.2009, 18:53

Knuddelbearli hat geschrieben:hmm ? 105 kp sind 21 Kdz was 2,1 VV sind was dann ca 1 Monat wäre


Ach, daß ich Dir mal recht geben muss^^ Doch nur 1 Monat vv. bleiben ja noch 5 Monate für die paar Kdz. *Erleichtertbin*
I’ve seen the terrible hands of struggle
and felt the pain that hubris brings
I have taste the wisdom of divinity
and the horrors of its sting

(c) Crüxshadows
Benutzeravatar
PCuliar
Schlachtkreuzer-Captain
 
Beiträge: 198
Registriert: 21.06.2006, 10:53

Beitragvon procurve » 23.04.2009, 19:14

Erstens sind es 3 Volumen, also 6-7 Wochen Bauzeit, zweitens ist die Bauzeit für 21(!) Level Kommandozentrum von 21 (laut PCuliars angaben) auf 42 mit 196 Tagen wesentlich känger als 5 Monate. Annahme: Konstruktionsanlage 20.

Dazu kommt noch der wirklich erhebliche Ressourcenaufwand für diese 21 Leveld Kommandozentrum: 13361 Radios, 80183 LM, 20050 SM, 220515 FE, 213827 Org und 735042 Credits.

Erhebliche Kosten, die ein einzelner Venad nicht mehr alleine stemmen kann - immer mit dem Gedanken, dass die Forschung ununterbrochen weiterläuft.

Die Gewinner dieser Umstellung sind also - wie nicht anders zu erwarten war - zufällig die ganz großen Forscher, die nicht nur ihren Clan im Rücken haben, sondern auch durch ihre Marktposition ordentlich Einkommen generieren können.
procurve
Sternenbund-Veteran
 
Beiträge: 899
Registriert: 29.07.2006, 16:33

Beitragvon muuuh4w4 » 23.04.2009, 20:16

vllt sollten die teuren forschungen aber nicht "nur" von solospielern geforscht/gezahlt werden, hat daran schon jemand gedacht?

das dieses spiel ein spiel ist in dem man sich spezialisieren muss, ind em man allianzen eingehen muss?

das konzeptionell nur die teuren forschungen lohnen ist ein problem des kampfscripts und des forschungsbalancings aber des heißt noch lange nicht dass der 0815 venad mit etwas aufwand alles forschen können sollte, entweder derjenige holt sich einen clan/verbündete oder derjenige steckt mehr zeit in das spiel als der durschnittsspieler.
klar der verlust von 105 KP ist herb, trotzdem seh ichs net ein, dass es für "lau" möglich sein muss anti/ionen/photo durchzuforschen/bauen, es gibt ja auch VV das im zweifel auf vorrat gebaut werden kann!
16. 37 Uhr, 16.Oktober, 2006 a.d.:

The_8472 hey...

16:22 Buhuu mal ne frage gibs die alte liga fregatte noch ?
16:34 [LIGA]Ashes-afk so solltest Du Dich aber wirklich nicht über Pauli äussern . . .
muuuh4w4
Venad-Kommandant
 
Beiträge: 371
Registriert: 02.07.2006, 21:01

VorherigeNächste

Zurück zu Interkomm

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de