FAQ Suche Mitglieder Groups Persönlicher Bereich Private Messages
Foren-Übersicht   Registrieren   Anmelden  
Aktuelle Zeit: 19.12.2018, 10:33
Foren-Übersicht

Blitzwettstreit.

Hier kommt Klatsch und Tratsch über und um RX rein.

Moderator: Helferlein

Blitzwettstreit.

Beitragvon Gucky » 21.12.2009, 18:20

Wer bis morgen 9.00 Uhr, den Vorschlag der am nächsten an der tatsächlichen Altlastenlösung liegt hier präsentiert, erhält von mit 10 Isos oder 100 ES je nach wunsch.
Also los Kinders, ich will gute, originelle und lustige Vorschläge sehen :)
Gruss
Gucky
Gucky
Sternenbund Ratsmitglied
 
Beiträge: 366
Registriert: 17.02.2009, 16:50

Beitragvon Lord-FaKe » 21.12.2009, 18:23

Braucht ihr noch Ideen? :P Wirds deshalb auf morgen verschoben ;)

- einfach alle löschen
- Alle Schiffe in 0815 Einheits-Modelle abändern
- baukostenerstattung in artefakten
- baukosten und xp erstattung in artefakten
- werte -50%
- ...
It's not a bug, it's a feature

Wurmlochscout - Das Licht am Ende des Wurmlochs sehen!
Benutzeravatar
Lord-FaKe
Sternenbund Ratsmitglied
 
Beiträge: 1065
Registriert: 20.06.2006, 22:24

Beitragvon Gucky » 21.12.2009, 18:25

Bitte pro Person nur einen Vorschlag, also Lord-Fake entscheide dich :)
Gucky
Sternenbund Ratsmitglied
 
Beiträge: 366
Registriert: 17.02.2009, 16:50

Beitragvon NoName » 21.12.2009, 18:29

das Problem ist, in der Datenbankstruktur sind keine Module gespeichert. Schiffe können also nur über manuelle Korrektur angepasst werden, von hoffentlich sinnvollen Grenzen.

Bsp Tarn 150 -> Tarn 100
Wendigkeit größer 3k wird zu 3k etc.

die möglichkeit alle Schiffe zu löschen oder irgend eine Form der erstattung zu machen wird insofern schwierig, dass die Herstellung neuer Pläne zeitintensiv ist. Ca 20-30 Tage pro Venad, das kann von den paar Forschen im Umlauf, die ja eh erst ihren Clan versorgen, gar nicht gemacht werden. Also scheidet dies aus...

also bleibt wirklich nur die hoffentlich sinnvolle beschneidung aller Spizenwerte.

dass im Bau befindliche Altlasten (wie 9k ladeluder und Tarn 200 bzw. 5sz schiffe danach immernoch bestehen ist leider ne sauerei, bei einem sonst großartigen update)
NoName
Venad-Kommandant
 
Beiträge: 441
Registriert: 27.12.2006, 12:57

Beitragvon SKnaps » 21.12.2009, 18:31

Die Aliens bekommen die Schiffe und invasieren morgen im Reallife die Erde ! Wadim schaut sich das belustigend an, weil sein Masterplan, die Menschheit zu knechten, in Erfüllung geht !
Benutzeravatar
SKnaps
Vize-Admiral
 
Beiträge: 88
Registriert: 24.08.2006, 17:00

Beitragvon Lord-FaKe » 21.12.2009, 19:08

dann die standardschiffe
It's not a bug, it's a feature

Wurmlochscout - Das Licht am Ende des Wurmlochs sehen!
Benutzeravatar
Lord-FaKe
Sternenbund Ratsmitglied
 
Beiträge: 1065
Registriert: 20.06.2006, 22:24

Beitragvon Rene09 » 21.12.2009, 19:45

Die Schiffe erhalten einen selbstzerstörungstimer... derzeitige lebensdauer bis 0 ;) vorteil für die die alte schinken fliegen ^
noch fragen? ;)

Bild
Rene09
Venad-Kommandant
 
Beiträge: 457
Registriert: 21.06.2006, 10:57

Beitragvon Puschkin » 21.12.2009, 20:10

NoName hat geschrieben:das Problem ist, in der Datenbankstruktur sind keine Module gespeichert. Schiffe können also nur über manuelle Korrektur angepasst werden, von hoffentlich sinnvollen Grenzen.

Also wenn ich ins Logbuch meiner Schiffe schaue, sind da alle verbauten Module aufgelistet ...
Ihr Aneinandervorbeireden Skill hat sich gerade um +1 erhöht
Puschkin
Sternenbund-Veteran
 
Beiträge: 1040
Registriert: 21.06.2006, 12:01

Beitragvon Slayer » 21.12.2009, 20:13

Das Update geht in die Hose und man wird Schiffe (wie Pläne) plötzlich in der DB nicht wiederfinden.
Leider wurde zwar ein Backup gemacht, aber das Restore nicht getestet - und das wurde dann nach 2h 35min mit einem Lesefehler abgebrochen.

hf, slayer
Benutzeravatar
Slayer
Venad-Kommandant
 
Beiträge: 627
Registriert: 15.11.2006, 21:36
Wohnort: noXiversum

Beitragvon Murdoch » 21.12.2009, 20:51

Die alten Module werden aus der Schiffsbeschreibung geparsed und in die neuen Module umgewandelt. Minuswerte werden dabei auf 1 gesetzt, dafür wird von den Max-Werten etwas abgezogen, z.B. 10%.

Gruß, Murdoch.
Wächter der Ewigkeit
Murdoch
Vize-Admiral
 
Beiträge: 134
Registriert: 10.08.2006, 22:38

Beitragvon MacL3oD » 21.12.2009, 21:36

Das Update ist das diesjährige "Weihnachtsevent" und danach ist wieder alles beim alten :lol:
Was den Menschen nicht umbringt, macht ihn stärker!
Benutzeravatar
MacL3oD
Schlachtkreuzer-Captain
 
Beiträge: 295
Registriert: 04.05.2009, 22:14
Wohnort: NRW

Beitragvon sun tzu » 21.12.2009, 21:53

alle schiffe werden zu rentierschlitten umgewandelt, schliesslich ist weihnachtszeit und es ist die für alle gerechteste lösung :)
Zuletzt geändert von sun tzu am 21.12.2009, 21:54, insgesamt 1-mal geändert.
sun tzu
Schlachtkreuzer-Captain
 
Beiträge: 267
Registriert: 21.06.2006, 16:47

Beitragvon Beati » 21.12.2009, 21:54

pro altem schiff gibt es unterhalts oder restaurationskosten von 1 k creds am tag, weil so lösst sich das prob. am schnellsten :twisted:
Beati
Fregatten-Captain
 
Beiträge: 78
Registriert: 21.06.2007, 19:02

Beitragvon BUMMBUMM » 21.12.2009, 23:31

also ich glaub die anpassung läuft so von statten, dass alle werte von alten schiffen die besser sind als schiffe die mit neuen modulen gebaut werden, kräftig nach unten korrigiert werden.
sag ich mal so auf werte von 85% von schiffen mit den besten aktuellen modulen nach dem update. das erhöht auch ungemein die akzeptanz des modulupdates, da sich neue schiffe lohnen ^^
Benutzeravatar
BUMMBUMM
Venad-Kommandant
 
Beiträge: 342
Registriert: 29.04.2007, 20:13

Beitragvon goerm » 21.12.2009, 23:57

AOL
nur schätze ich, dass es mehr %-Abschlag auf die alten büxen geben wird.
sagen wir -30%
Benutzeravatar
goerm
Vize-Admiral
 
Beiträge: 105
Registriert: 23.08.2006, 10:43

Nächste

Zurück zu Interkomm

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de