FAQ Suche Mitglieder Groups Persönlicher Bereich Private Messages
Foren-Übersicht   Registrieren   Anmelden  
Aktuelle Zeit: 18.11.2018, 19:13
Foren-Übersicht

Alte Schiffsplanung

Hier kommt Klatsch und Tratsch über und um RX rein.

Moderator: Helferlein

Alte Schiffsplanung

Beitragvon Ganymed » 25.01.2010, 16:59

Puschkin hat geschrieben: [...]beispielsweise gabs früher keine Prozenteffektivität, keine "fließende" Entwicklungsanlage, keine Maximalwerte (Stichwort "Sammeltanker") und und und[...]


Also ich bin jetzt schon ein wenig neugierig geworden, wie war denn das damals? Ich kann mir auch unter bem Begriff "fließende EntwAnl" nichts vorstellen.
Benutzeravatar
Ganymed
Venad-Kommandant
 
Beiträge: 626
Registriert: 15.10.2008, 18:59
Wohnort: irgendwo zwischen Venus und Mars

Beitragvon Puschkin » 25.01.2010, 17:48

Fließende Entwicklungsanlage ist das, was wir jetzt haben, bei jedem Level EA wird das Schiff ein bißchen besser. Damals wurden Rümpfe unterteilt in Klein, Mittel und Groß, was bedeutet, Du hast ewig lange geforscht ohne Verbesserung und auf einmal gabs nen großen Quantensprung. Ein +50 LR-Modul hat in jedem Schiff +50 gebracht weils keine Effektivitätsprozente gab und nach oben hin keine Begrenzung ... also mehrer hundert LR in Tankern, hohe Sensoren in Kampfrümpfen, Tarnfrachter, was auch immer Du willst. Die Startwerte der Rümpfe waren ab einer gewissen Zahl Module und ab einem gewissen Forschungsstand völlig egal (außer grund-LR beim Frachter und Reaktor beim Tanker, die beiden stachen heraus).
Ihr Aneinandervorbeireden Skill hat sich gerade um +1 erhöht
Puschkin
Sternenbund-Veteran
 
Beiträge: 1040
Registriert: 21.06.2006, 12:01


Zurück zu Interkomm

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de