FAQ Suche Mitglieder Groups Persönlicher Bereich Private Messages
Foren-Übersicht   Registrieren   Anmelden  
Aktuelle Zeit: 17.07.2018, 21:48
Foren-Übersicht

Ernsthaft: Außerirdisches Leben

Hier kommt alles rein was woanders nicht rein passt und über das ihr labern wollt.

Moderator: Helferlein

Beitragvon ¡s¢htar » 07.06.2011, 07:09

Bandwagon hat geschrieben:3 Fragen, die ich Intelligenten, empfindungsfähigen Lebewesen nicht von dieser Erde stellen würde:

1. Seid ihr auch so überrascht uns zu treffen?
2. Warum habt ihr so lang gebraucht?
3. zweiundvierzig?


Was definiert ihr als Ursprung der Schöpfung.
Mit welchen Sinnen könnt ihr wahrnehmen?
Was gibt es noch da draußen?
Bild
Benutzeravatar
¡s¢htar
Schlachtkreuzer-Captain
 
Beiträge: 187
Registriert: 30.06.2007, 12:16
Wohnort: 404

Beitragvon Ganymed » 07.06.2011, 08:01

@Bandwagon

ich bin wahrscheinlich genauso ein Prof. Harald Lesch Fan wie du, allerdings kann ich dir mit "zweiundvierzig?" nicht folgen

@ischtar

die Frage mit den Sinnen hat Prof. Lesch ziemlich plausibel gemacht, schau es dir mal ist ziemlich interessant:
http://www.youtube.com/watch?v=fU2K0jShelo
Benutzeravatar
Ganymed
Venad-Kommandant
 
Beiträge: 626
Registriert: 15.10.2008, 18:59
Wohnort: irgendwo zwischen Venus und Mars

Beitragvon Bradley » 07.06.2011, 10:15

Ganymed hat geschrieben:@Bandwagon

ich bin wahrscheinlich genauso ein Prof. Harald Lesch Fan wie du, allerdings kann ich dir mit "zweiundvierzig?" nicht folgen


Per Anhalter durch die Galaxie von Douglas Adams.

Ein Supercomputer wird gebaut, ihm wird die Frage nach dem Sinn des Lebens und dem ganzen Rest gestellt. Nach einer Million Jahre spuckt er das ergebniss 42 aus.
Benutzeravatar
Bradley
Fregatten-Captain
 
Beiträge: 54
Registriert: 01.09.2007, 12:03

Beitragvon FireSpiriT » 07.06.2011, 11:36

Also, angesichts der Tatsache, dass die Suche nach Exoplaneten wahnsinnig kompliziert ist und noch in den Kinderschuhen steckt, können wir davon ausgehen dass auch im sichtbaren Universum weitere erdähnliche Planeten existieren. Das Beispiel für einen bereits gefundenen wurde schon genannt. Die Chance dass sich auf diesen Leben entwickelt hat ist natürlich wahnsinnig schwer einzuschätzen.
Viel interessanter finde ich den Gedanken, dass sich das Leben auf anderen Planeten vielleicht schon vor 5-6-7 Mrd Jahren entwickelt hat und dass die schon ultra weit sind oder so :D. Vielleicht gab es auch Leben und es ist bereits wieder erloschen.
Da ich ein freund von Statistiken bin, glaube ich auf jeden Fall nicht dass wir derzeit allein sind. Jedoch, ob in meinem Leben bei Abständen von tausenden Lichtjahren Kommunikation stattfindet bezweifle ich.
Logins heute: 23
Verbleibende Zeit bis zum Auto-Logout: ca. 59 Minuten
Benutzeravatar
FireSpiriT
Sternenbund-Veteran
 
Beiträge: 892
Registriert: 26.06.2006, 09:24
Wohnort: Düren

Vorherige

Zurück zu Sitzecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de