Votings

Bitte stimmen Sie für Revorix.de!

Chief Space Guard Arne West


Zerstörer Chanis - 16:20 Uhr, 8.6.44 n.V.

"Sprung erfolgreich, wir sind jetzt in Phobos Commander!"
"Sehr gut. Nehmen sie Kurs auf den Flottenstützpunkt der Taraniten!"
"Aye Sir, nehme Kurs auf Koordinaten X:2 Y:8. Triebwerke laufen auf 90%, Waffen zu 97% geladen!"

Mit annähernder Lichtgeschwindigkeit, jedoch ohne einen Laut setzte sich die kleine Flotte in Bewegung...

-------------------------------------------------------------------

Zerstörer Chanis - 16:30 Uhr, 8.6.44n.V.

"Wir nähern uns dem Flottenstützpunkt!"
"Waffen klarmachen, alle Mann auf ihre Posten! Primärziele sind die Ressourcenprocessoren!"

Die Alarmleuchten brannten auf und hüllten das Schiff im Sekundentakt in ein dunkles, rotes Licht während die Besatzung eilig ihre Gefechtspositionen einahm.

"Sind alle Mann auf ihren Positionen?"
"Positiv Sir, alle Mann in Position und gefechtsbereit!"
"Alienflotte ausgemacht, Ziel erfasst!"
"Waffen vollständig geladen, wir sind gefechtsbereit!"
"Feuer frei!"

Ein Beben ging durch das Schiff, als die Geschütze ihre hochverdichteten Granaten abfeuerten, und nur Augenblicke später explodierte ein Feindlicher Ressourcenprocessor. Aufgeschreckt von der nahen Explosion versuchten die restlichen Schiffe eine Verteidigungsformation einzunehmen, während ein weiterer Ressourcenprocessor in Flammen aufging. Ein dritter folgte, dann ein vierter. Verzweifelt feuerten die ausserirdischen Schiffe eine Salve in richtung des Angreifers, doch ihnen war klar das sie verloren hatten. Eilig versuchten sie ausser Reichweite des menschlichen Zerstörers zu gelangen, aber die Geschosse der Chanis waren schneller. Der letzte Ressourcenprocessor zerriss in einem Feuerball und verstreute seine Ladung im All.

"Alle Ressourcenprocessoren vernichtet, die beiden Geleitschiffe sind ausser Reichweite, sollen wir die Verfolgung aufnehmen?"
"Negativ, wir haben was wir wollten. Schadensbericht!"
"Die Elental hats schwer erwischt, ihre Panzerung ist zerstört. Commander Arne West wurde leicht verletzt, ist jedoch wieder einsatzbereit. Die Gersanad meldet leichte Schäden an der Panzerung. Unsere Chanis ist ebenfalls nur leicht beschädigt."

Domenic Christen seufzte. Er hatte gewusst das die Elental nicht für ein Gefecht geeignet war, doch die Venadführung hatte darauf bestanden, da derzeit keine anderen Schiffe zur verfügung standen.

"Sagen sie der Elental sie soll mit dem Einsammeln der Ressourcen beginnen. Und ich will einen vollständigen Schadensbericht des Frachters!"
"Aye Sir!"

-------------------------------------------------------------------

Frachtschiff Elental - 16:45 Uhr, 8.6.44 n.V.

Chief Space Guard Arne West seufzte. Seit dem Angriff auf die Taranitenflotte war kaum eine Viertelstunde vergangen, und dennoch wurden sie in der Zwischenzeit bereits von zwei weiteren Flotten angegriffen. Und jedesmal hatten sich die Taraniten seine Elental besonders unter Beschuss genommen, fast so als wollten sie garnicht ihre Kameraden rächen, sondern einfach nur ihre Ressourcen zurückerobern. Nahezu seine gesamte Crew war tot oder schwer verletzt, nur drei von zwölf Männern waren noch einsatzbereit. Doch die Sprungtriebwerke waren immernoch nicht vollständig geladen, also konnte er auch nicht die Flotte verlassen um Reparaturen vorzunehmen.

"Sir, die Chanis meldet eine weitere Taranitenflotte in Angriffsformation auf uns zukommen!"
"Verdammt, diese Viecher geben auch nie ruhe... Ausweichmanöver vorbereiten!"
"Aye Sir!"

West sah durch das Glas rüber zur Chanis, bei der just in diesem Moment 4 kurze Blitze aufleuchteten und damit den ersten Angreifer mit tödlicher Präzision in Stücke riss.

-------------------------------------------------------------------

Zerstörer Chanis - 16:45 Uhr, 8.6.44 n.V.

"Ziel anvisiert!"
"Feuer frei!"

Wieder fuhr ein Beben durch das Schiff, und wieder zeriss ein Alienschiff in einem Feuerball.

"Sir, sie eröffnen das Feuer auf die Elental!"
"Sofort vernichten, sie dürfen auf keinen Fall in ihre Nähe kommen!"

Abermals bebte die Chanis unter der Wucht des Rückstoßes, doch diesesmal folgte keine Explosion...

"Ziel ist ausgewichen, feuere erneut!"

...

In der Zwischenzeit schossen die Angreifer eine neue Salve auf die Elental ab, welche verzweifelt versuchte auszuweichen. Eines der Strahlengeschosse traf die Brücke und riss ein großes Loch in die verglaste Front. Sofort wurde der Sauerstoff in das Vakuum des Alls gesogen, und mit ihm die gesamte übrige Crew. Commander Arne West hatte noch Zeit für einen letzten erstickten Schrei, bis ihm der Sauerstoff förmlich aus den Lungen gerissen wurde. Dann trieb er leblos ins All hinaus...

Die Bordcomputer der Elental registrierten den plötzlichen Druckabfall und leiteten sofort eine Sprungsequenz ein, und Sekunden später war das Schiff den Tiefen des Alls verschwunden, so dass es nur noch per Fernkontrolle aus dem Venad in selbigen zurückgeholt werden konnte.

...

"Angreifer sind Vernichtet, Angriff abgewehrt!"
"Schadensbericht!"
"Sir, die Elental! Sie ist verschwunden!"
"Sie ist WAS? Sie wurde doch nicht etwa...?"
"Nein Sir, der Computer sagt es hätte einen rapiden Druckabfall auf der Brücke gegeben. Daraufhin haben ihre Bordcomputer einen Sprung auf unbekannte Koordinaten durchgeführt. Wir haben noch keinen Kontakt!"

Christen Stockte der Atem. Das konnte nur bedeuten das Commander West tot war.

"Suchen sie die gegend nach Leichen ab, wahrscheinlich wurden sie bei der Dekompression mit herrausgezogen."
"Aye Sir!"

-------------------------------------------------------------------

Venad Kaffeeklumpen - 17:05 Uhr, 8.6.44 n.V.

"Kontakt zum Bordcomputer der Elental wiederhergestellt, beginnen nun mit der Rückführung."

Kaum hatte der Techniker die entsprechenden Befehle in den Computer eingegeben breitete sich ein Bläuliches Licht in der Dockanlage des Venads aus. Zuerst nur schwach, dann immer stärker und schließlich materialisierte sich die Elental im Zentrum des Docks. Ein lautes Zischen war zu hören als sich die Brücke wieder mit Luft füllte und innerhalb weniger Sekunden waren dutzende Techniker dabei die Schäden zu inspizieren.

"Wann wird die Elental wieder einsatzbereit sein?"
"In wenigen Stunden schon. Zugegeben, groß ist sie ja nicht gerade..."
"Lassen sie das Schiff nachher noch einmal inspizieren, und bieten sie es danach zum Verkauf an. Wir brauchen die Elental nicht mehr."
"Ja Kommandant!"
"Wurde die Leiche von Commander West schon gefunden?"
"Nein Sir, die suche wird immer wieder von Taraniten unterbrochen. Wir werden ihn finden!"
"das hoffe ich. Wegtreten!"

-------------------------------------------------------------------

Zerstörer Chanis, einige Tage Später irgendwo im All

Es hatte lange gedauert bis die Leiche tatsächlich gefunden wurde. Und jetzt sollte sie, in einem Stahlsarg und unter militärischen ehren, wieder dem All übergeben werden. Ein kurzer Salut, ein Knopfdruck und schon schloss sich die Schleuse hinter der sich die Bestattungskapsel mit dem toten Commander befand. Kurz darauf öffnete sich eine zweite Schleuse und entlies ihn ins offene All hinaus. Kommandant Klumpen war anlässlich der Bestattungszeremonie in seiner besten Uniform erschienen und sah zusammen mit allen anderen Anwesenden einem guten Freund nach, den er wohl so schnell nicht wieder sehen würde...

Übersicht
Login
Serverlogin

Forum

News

  • Updates
  • Dialog mit dem Team

    Bugs

    Politik