Agenten

aus Revorix Wiki, der freien Wissensdatenbank
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Grundlegendes

Agenten werden in der Spionageanlage in Zusammenarbeit mit Klonanlage geklont. Dieser Prozess dauert 4 Stunden. Agenten teilen sich mit den Captains die Plätze in den Quartieren, das heisst ein Agent beansprucht ebenso einen Platz wie ein Captain. Sobald das Klonen des Agenten abgeschlossen ist, kann er in bis zu 4 Fähigkeiten trainiert werden. Dieses Training ist Voraussetzung für die Planung und Durchführung von Agentenmissionen. Die 4 Fähigkeiten sind:

Im Gegensatz zu den Captains können Agenten nicht an andere Spieler übergeben werden.

Agentenwerte und Levelup

Nach dem Klonen eines Agenten erhält dieser bestimmte Werte, die zufällig im Rahmen einer Toleranz vergeben werden. Agenten erhalten Skillpunkte beim Fehlschlagen einer Mission. Die Agenten lernen nur aus Fehlern und erweitern dadurch ihre Fähigkeiten in einem bestimmten Bereich. Es ist nicht möglich einen Agenten wie einen Captain zu trainieren. Ein Agent erlangt ein höheres Level, wenn er 500 Skillpunkte in der Fähigkeit, die er am besten beherrscht, erlangt hat.

Mit jedem Levelup erhöht sich die maximale Gesundheit eines Agenten um 1 und die maximale Motivation um 5 Punkte.

Werte eines Agenten

Wie Schiffe und Captains haben auch Agenten eine Reihe von Eigenschaften, die nachstehend erklärt werden sollen.

Geschlecht
Das Geschlecht eines Agenten hat keine Auswirkungen auf die Leistung des Agenten.
Level
Das Level gibt an, wie gut ein Agent ist.
Skillpunkte
Die Skillpunkte geben an, wieviel Erfahrung der Agent in der jeweiligen Fähigkeit bereits gesammelt hat.
Motivation
Die Motivation ist die Grundlage des Agenten. Sie stellt den Geisteszustand eines Agenten dar. Sinkt die Motivation auf null, so wird der Agent weitere Missionsbefehle verweigern. Er muss dann motiviert werden. Die Motivation beträgt maximal 100 Punkte, wobei beim Klonen ein höherer Wert möglich ist!
Loyalität
Die Loyalität gibt an, wie ein Agent zum Befehlshaber steht. Sinkt sie unter 20%, kann es passieren das der Agent eine Mission verweigert. Sinkt sie auf null, so wird der Agent den Venad verlassen und dem Auftragsgebern nicht länger unterstehen.
Gesundheit
Die Gesundheit spiegelt die körperliche Verfassung des Agenten wieder. Sinkt dieser Wert auf 0, stirbt der Agent.
Mission
Diese Angabe gibt Auskunft darüber, womit der Agent derzeit beschäftigt ist.
Position
Diese Angabe gibt Auskunft darüber, in welchem Einsatzgebiet sich der Agent befindet.

Fähigkeiten eines Agenten

Abwehr
Abwehrfähigkeiten werden trainiert um einen sicheren Schutz für Schiff und Venad gegen feindliche Agenten aufzubauen.
Sabotage
Die Sabotage umfasst die Fähigkeiten Maschinen, Anlagen oder Schiffssysteme zu stören oder zu beschädigen. Dabei greift der Agent in der Regel auf brachiale Mittel wie Sprengstoff zurück.
Spionage
Unter Spionage fallen alle Fähigkeiten zum unauffälligen Beschaffen von Informationen. Dabei muss der Agent nicht nur die Kenntnisse über den feindlichen Informationsfluss besitzen. Er muss im Stande sein sich die Informationen auch von Personen beschaffen zu können, ohne dabei Gefahr zu laufen entdeckt zu werden.
Diebstahl
Die Diebstahlfähigkeit umfasst die Kenntnisse in der Waren- und Wirtschaftswelt. Der Agent hat dabei nicht nur zu wissen wo und wie er Güter am Besten entwenden kann, sondern muss auch in der Lage sein die Güter gut zu verstecken oder günstig zu platzieren um nicht aufgespürt zu werden.

Unterschied Motivation & Loyalität

Motivation stellt die Konzentration und Aufnahmefähigkeit eines Agenten dar. Sie sagt aus, inwieweit ein Agent in der Lage ist eine neue Mission anzugehen. Der Agent kann im Heimatvenad wieder motiviert und gestärkt werden, deshalb ist darauf zu achten dass die Motivation des Agenten nicht 0 wird solange dieser sich auf einem Ausseneinsatz befindet. Der starke Motivationsverlust ist auf die Implantate eines Agenten zurückzuführen, sie bringen neben sehr effektiven Vorteilen wie Geistesstärke auch Nachteile wie Migräne mit sich.

Loyalität stellt die Gehorsamkeit des Agenten und den Glauben an den Befehlshaber dar. Ist der Agent nicht von der Kompetenz seiner Befehlshaber überzeugt, so wird er der Venad folglich verlassen und seinen eigenen Interessen und Missionszielen nachgehen. In der Regel sinkt die Loyalität, wenn der Agent auf zu schwierige oder unmögliche Missionen angesetzt wird und diese Missionen dann scheitern.

Ausbildungsqualität eines Agenten

Die Ausbildungsqualität eines Agenten spiegelt wieder, wie gut die ausgebildeten Agenten ohne zusätzliche Erfahrung sind. Agenten tragen verschiedene Implantate im Körper, je höher deren Qualität ist, umso besser ist ein damit ausgerüsteter Agent. Damit diese Implantate reibungslos funktionieren und den eigentlichen Körper nicht benachteiligen, ist die Spionageanlage direkt mit der Klonanlage vernetzt, dadurch werden beste Erfolge erzielt.

Das Trainieren von Agenten, wie man es mit Captains praktiziert, ist aufgrund ihrer Implantate nicht möglich.

Agentenabwehr

Agenten können auf zwei Ebenen agieren, zum Einen auf einem Schiff zum Anderen innerhalb eines Venads. Um diese Agenten abzuwehren, bedarf es einiger Mittel. Hierbei unterscheiden wir die Abwehr auf einem Schiff und dem Venad.

Die Agentenabwehr auf einem Schiff ist im Grunde von der Größe der Besatzung und der Spionageabwehr des Captains abhängig. Zusätzlich können auch Agenten eingesetzt werden, die bei der Abwehr von feindlichen Agenten mitwirken.

Schiffe, denen kein Captain zugewiesen ist, haben eine Agentenabwehr von 0 Punkten.

Im Venad wird die Abwehr ausschließlich durch Agenten geregelt . Im Modus passive Abwehr werden die Punkte für die Venadverteidigung generiert .

Agentenmissionen

Mehr Informationen zu den Agentenmissionen gibt es hier.

Regeneration von Agenten

Agenten verlieren beim Einsatz Motivation, Loyalität und/oder Lebenspunkte. Sollten Sie den Bedarf haben, diese Werte wieder aufzubauen, so können Sie Ihren Agenten in den Heimatvenad berufen und dort regenerieren und motivieren. Loyalität lässt sich nicht wiederherstellen .

'Persönliche Werkzeuge