Schiff

aus Revorix Wiki, der freien Wissensdatenbank
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Schiffe

Werte eines Schiffes

Ein Schiff wird durch eine Reihe von Werten beschrieben. Hier ist eine Liste aller Schiffswerte und deren Bedeutung.

Besitzer
Der Besitzer ist der Venadkommandant, dem das Schiff unterstellt ist. Bei der Flottenübergabe wird dieser Besitzer nicht gewechselt.
Status
Der Status gibt an, in welchen Ablauf das Schiff derzeit involviert ist.
Schiffstyp
Diese Angabe gibt den Schiffstyp wieder, zB Frachtschiff Kl. I
Captain
Zeigt an, welcher Captain derzeit dem ausgewählten Schiff zugewiesen ist.
XPs
Diese Anzeige gibt mehrere Werte aus. Zum Einen den aktuellen XP-Wert, den Wert, der für ein Level-Up benötigt wird und eine prozentuale Angabe des Fortschritts zum nächsten Level.
Level
Dieser Wert gibt den aktuelle Level des Schiffes an
Techlevel
Der Techlevel gibt an, wie fortschrittlich ein Schiff ist.
Module
Dieser Wert gibt die Anzahl der eingebauten Module an.
Kommandopunkte
Kommandopunkte sind die grundlegenden Punkte, die Sie beachten sollten. Ein Captain braucht ein entsprechendes Kommandolimit. Ihr Venad benötigt eine entsprechende Größe. Der Wert kann 15 nicht unterschreiten.
Sprung Sektor/Quadrant/Venad
Diese Werte geben an, wieviel Reaktorenergie benötigt wird, um einen entsprechende Sprung durchzuführen. Die Minimalwerte sind für den Sektorsprung 5, Quadrantensprung 7 und Venadsprung 20 Energie.
Angriffsenergie
Die Angriffsenergie gibt den Energieverbrauch während eines Gefechtes an.
Sprungzeit und Angriffszeit
Diese Zeiten geben an, wielange Sie warten müssen um ein Schiff in den Venad zurückführen zu können (Sprungzeit) und wielange die Waffen brauchen, um aufgeladen zu sein, damit Sie erneut angreifen können (Angriffsenergie).
Kampfwert
Der Kampfwert gibt an, wie stark Ihr Schiff im Kampf ist. Die Flotte mit dem höchsten Kampfwert gewinnt einen Kampf. Dieser Wert wird anhand von der Taktik des Captains, dem Angriffswert, den Schilden und der Panzerung des Schiffes errechnet.
Angriffswert
Der Angriffswert spiegelt die Waffenstärke eines Schiffes wieder. Je höher dieser Wert ist, umso mehr Schaden macht das Schiff. Der endgültige Schaden ist noch von der Taktik des Captains abhängig.
Schilde
Schilde werden zu Beginn jedes Kampfes aufgeladen, sofern das Schiff keine Systemschäden innerhalb der Schilde hat. Diese Schilde bilden einen Schutz für Ihr Schiff, jedoch können die Schilde nur 50%-100% Schutz garantieren.
Panzerung
Die Panzerung nimmt den ankommenden Schaden, der die Schilde durchdrungen hat, auf. Ist die Panzerung auf 0 gesunken, so wird der restliche Schaden auf die Struktur des Schiffes gehen.
Struktur
Die Struktur gibt den inneren Aufbau des Schiffes an, ist sie auf null gesunken, so ist das Schiff zerstört.Je 30 Strukturschaden verliert der Captain 1 Gesundheit
Wendigkeit
Die Wendigkeit gibt an, wie agil ein Schiff ist. Ein Schiff kann nur von Schiffen angegriffen werden, welche mindestens 50% der eigenen Wendigkeit haben.
Sensoren
Die Sensoren erfassen Flotten und Schiffe, ihnen gegenüber steht die Tarnung. Die Sensoren werden 1:1 gegen die Tarnung gerechnet. Hat die scannende Flotte mindestens soviel Sensorik wie die zu scannende Flotte an Tarnung, so wird die Flotte erfasst.
Zur Aufnahme von Ressourcen ist mindestens ein Sensor 1 notwendig. Bei 0 Sensoren können keine Ress ins Schiff geladen werden!
Tarnung
Die Tarnung ermöglicht es ein Schiff ungesehen zu fliegen. In einer Flotte gilt die Tarnung des schlechst getarnten Schiffes.
Systeme
Der Wert Systeme spiegelt wieder, wie ausgebaut ein Schiff ist - in den sekundären Bereichen. Die Systeme ergeben sich als Summe aus Angriffswert, Wendigkeit, Sensoren, Tarnung und Schilden.
(minimale) Besatzung
Die Besatzung gibt an, wieviele Crewmitglieder das Schiff aufnehmen kann. Die minimale Besatzung ist erforderlich, damit das Schiff flugfähig bleibt. Sinkt die Besatzung unter diesen Minimalwert, so ist das Schiff "verschollen im All". Der Minimalwert für die minimale Crew ist 1, der der maximalen Crew jedoch nur 0.
Reaktorladung
Dieser Wert gibt an, wieviel Energie in den Reaktor des Schiffes passt. Er kann im Dock, sowie durch Betanken, aufgefüllt werden. Die Energie wird für Sprünge und Kämpfe benötigt.
Laderaumbelegung
Der Laderaum beschreibt das Fassungsvermögen an zusätzlicher Fracht des Schiffes. Dieser Frachtraum kann im Dock entladen werden und im Normalraum mit allen Ressourcen beladen werden.

Die Werte, die eine Minimalbeschränkung haben, können in der Entwicklung unterschritten werden, werden jedoch bei Fertigstellung des Bauplans ggf. an diese Werte angeglichen.

LVL+

Beim Level-Up eines Schiffes werden die neuen Werte automatisch berechnet.

Wert bisheriger Wert Steigerung in % Verbesserung neuer Wert
Angriffswert +1%
Schilde +1%
Panzerung +1%
Struktur +1%
Wendigkeit +1%
Sensoren +1%
Tarnung +1%
Kommandopunkte ca. -1,5%
Min.Personal -0,3%
Reaktor +1%
Laderaum +1%

Status: verschollen im All

Dieser Status sagt aus, dass Ihr Schiff den Sektor, der durch die Sprungbojen des SBD begrenzt ist, verlassen hat. Ein Schiff erlangt diesen Status durch ein verlorenes Gefecht, einen toten Captain oder der Unterschreitung der minimalen Crew. In diesem Zustand ist das Schiff unangreifbar für andere Spieler. Sie können dieses Schiff jedoch nicht manövrieren. Es verliert dabei seine komplette Fracht (einzige Ausnahme: Frachter mit zuvielen Crewtoten nach einem gewonnenem Gefecht gehen zwar verschollen, behalten aber ihre Ladung).

Das Schiff kann problemlos - sobald die Sprungtriebwerke geladen sind - in den Venad zurückgeholt werden.

Design von Schiffen

Schiffsbaupläne entwickeln Sie in der Entwicklungsanlage, je Level dieser Anlage können Sie bessere Schiffsrümpfe auswählen. Zum erfolgreichen Entwerfen von tragfähigen Bauplänen benötigen Sie noch Module, die Sie in diesen Schiffsrumpf einbauen möchten.

Sie sollten nicht versuchen sogenannte Allrounder zu entwickeln, wägen Sie ab, wofür Sie Ihr Schiff benötigen und entwicklen Sie dieses dann zielgerichtet und zweckmässig.

Ihre Baupläne sollten vor allem folgenden Anforderungen gerecht werden:

  • die Schiffswerte sollten tragfähig sein, d.h. ein Schiff sollte die Balance zwischen Nach- und Vorteilen wahren
  • das zu entwickelnde Schiff sollte beim Bau nur verfügbare Ressourcen benötigen
  • Extremwerte in den Captain-Anforderungen erfordern einen starken Captain, welcher durch seinen Wert das Schiff zu wertvoll macht um es im Kampf zu riskieren
  • es sollte die Balance zwischen Effektivität, Kosteneffizienz und Nutzen gewahrt werden um ein wirklich gutes und nützliches Schiff zu entwickeln

Achten Sie auch darauf, dass Sie es vermeiden Schiffe zu planen, die Sie von den Baukosten her nicht konstruieren können.

Beim Entwickeln neuer Schiffspläne sollten Sie die maximale Modulzahl nicht überschreiten. Sie können mehr Module einbauen, es besteht einer sehr geringe Chance, dass diese Entwicklung erfolgreich verläuft. Es gibt keine Garantie, aber ab 20 Modulen besteht eine reale Chance, dass die Entwicklung erfolgreich verläuft.

Design nutzloser Schiffe

Es gilt zu erwähnen, dass Sie auch nutzlose Schiffe planen können, die Entwicklungsanlage versagt Ihnen das Planen dieser Baupläne nicht! Achten Sie daher auf alle Werte, um sich davor zu bewahren, nutzlose Schiffe geplant zu haben.

Häufige Fehler beim Planen von Schiffen sind nachfolgend aufgelistet:

  • minimale Crew übersteigt maximale Crew
  • Reaktor ist kleiner als Energieverbauch beim Venadsprung
  • Struktur kleiner 1

Problematische Werte werden automatisch von der Entwicklungsanlage rot hervorgehoben. Probleme mit dem Reaktor können durch eine oder mehrere Optimierungen behoben werden, ist jedoch nicht garantiert!

Der Techlevel

Der Techlevel spiegelt den Fortschritt eines Schiffes wieder. Im Prinzip sind Schiffe höheren Techlevels effektiver. Dieser Techlevel ist jedoch an Ihren Venad und den Captain des Schiffes gebunden. Der Captain benötigt ein Techlimit, welches mindestens genauso hoch ist, wie der Techlevel des Schiffes. Ihr Venad ist auch an einen Techlevel gebunden. Sie können keine Schiffe durch das Portal in den Normalraum entsenden, welches einen höheren Techlevel hat als Ihr Venad.

Wracknutzung

Wird ein Schiff zerstört, stehen 3 Optionen zur Auswahl:
- im Dock rekonstruieren

  • benötigt 50% der Baukosten, 6 Stunden je verbautes Modul, Kürzung der Xp auf 75% (maximal 10k Xp)

- verschrotten

  • Artefakte gewinnen: Crewtrainer mit 75%der Xp (maximal 10k Xp), Bauzeitbeschleuniger mit 50% der Schiffsbauzeit, 25% der Baukosten zurück erstatten
  • Ressourcen gewinnen: 3 Stunden je verbautes Modul, 90% der Ressourcen zurück erhalten

Nicht zurück erstattet werden Crd, Nrg und die Crew. Mit den Credits werden die Werftarbeiter bezahlt und mit der Nrg die Fertigungsanlagen betrieben. Um einen Crewtrainer zu gewinnen, werden die Jungs raffiniert und in die Artefaktkapsel gequetscht.

'Persönliche Werkzeuge